Herzlich Willkommen im Atelier PLAN:A!

In den einzigartigen Räumlichkeiten der ehemaligen „Schuhfabrik Wüstner“ habe ich ein Refugium gefunden, in dem ich meine Kunst entstehen lassen kann. Hier komme ich zum Zeichnen, Malen und Fotografieren - alles ist im Fluss…

Daneben bietet das Atelier den perfekten Rahmen für z.B. Ausstellungen, Mal-und Zeichenkurse aber auch Musik, Kulinarik und vieles mehr.

Im Folgenden finden Sie immer wieder Neuigkeiten und Hinweise auf aktuelle Aktivitäten.

KUNST ZWISCHEN DEN MEEREN – Galerie Atta worldwide

Ich freue mich sehr, seit dem 01.03.2019 über „KUNST ZWISCHEN DEN MEEREN – Galerie Atta worldwide“ weitere meiner Arbeiten, nun (abstrakte) Landschaftsmalereien, ausstellen zu dürfen. Die Bilder sind in der „Weinwirtschaft“ des Steigenberger Hotel Stadt Hamburg in Wismar; Am Markst 24 in 23966 Wismar zu sehen. Die Ausstellung läuft bis Ende 2019.

Hier ein paar Impressionen der Ausstellung.

Ausstellung Zwischen den Meeren in Wismar

Ausstellung im Radisson Blu Dessau

Seit dem 23.12.2018 stelle ich über „KUNST ZWISCHEN DEN MEEREN – Galerie Atta worldwide“ einige meiner großformatigen Werke im Radisson Blu Hotel Fürst Leopold in Dessau aus. Die Ausstellung läuft bis Ende 2019.

Hier ein kleiner Rundgang durch die Ausstellung und einige weitere Eindrücke.

Ausstellung im Radisson Blu Dessau

Workshops

Acrylmalerei-Seminar Landschaft als Experiment (Mai 2020)

Acrylmalerei-Seminar Landschaft als Experiment (Mai 2020)

15.05.20 bis 18.05.20

Mit grundlegenden und weiterführenden Acrylmalerei-Techniken nähern wir uns dem Genre „Landschaft“ einmal ganz anders an, nämlich auf eine improvisierende, experimentelle und spielerische Weise. Dabei werden Bildwelten entdeckt, die nicht den hinlänglich bekannten und gewohnten „Sonntagsbildchen“ entsprechen.

Weiterlesen

Intensivkurs „Farb-, Form- und Kompositionslehre“

Intensivkurs „Farb-, Form- und Kompositionslehre“ (Juli 2020)

29.07.20 bis 30.07.20

Wer seiner Kreativität Fundament, Struktur und Ziel geben möchte, kann hier vom Profi lernen. Kenntnisse von den Grundlagen der Ästhetik ersparen Mühe, Zeit- und Materialverlust. Wie baue ich ein Bild auf? Womit beginne ich? Wie lege ich ein dynamisches Gleichgewicht der Kräfte an? Wodurch bringe ich Bewegung und Spannung ins Werk? Wie verändere ich den Eindruck von Raum und Bildtiefe durch Anlage von Fluchtpunkt und Horizont? Wie und wodurch verändern Farb- und Formgestaltung den Ausdruck?

Was ist eine gelungene Komposition und wie korrigiere ich eine fehlerhafte? Was erscheint disharmonisch und warum? Gibt es „Harmonieregeln“? Wie setze ich diese gekonnt ein und wie breche ich sie, um Spannung zu erzeugen? Mit Vorträgen, Vorführungen und gemeinsamen Analysen gehen wir diesen und weiteren Fragen nach. Für Anfänger und Fortgeschrittene aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Illustration geeignet.

Weiterlesen

Acryl-Intensiv-Kurs

Acrylmalerei-Seminar Wasser, Wolken und Wind (Juli 2020)

31.07.20 bis 03.08.20

Die malerische Beschäftigung mit den Themen „Wasser“, „Wolken“ und „Wind“ ist eine wunderbare Aufgabe. Wie können wir diese bewegten, luftigen, fließenden, wandelbaren und durchlichteten Elemente malerisch überzeugend darstellen? Wir arbeiten mit „altmeisterlichen“ Lasurschichttechniken ebenso wie mit „informellen Experimenten“ – beides ist hier wichtig, um einen individuelle, originellen bildnerischen Ausdruck zu erreichen.

Weiterlesen

Farbe > Form > Figur > Mensch

Farbe > Form > Figur > Mensch (August 2020)

21.08.20 bis 24.08.20

Die malerische Darstellung des Menschen und seines Lebensumfeldes fasziniert Künstler von der Steinzeit bis heute. Eine unübersehbare Stilvielfalt hat sich herausgebildet – und immer neu setzen sich Menschen mit der künstlerischen Darstellung des Menschen auseinander. Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer seine persönliche stilistische „Handschrift“ findet oder seine bereits gefundene Darstellungsformen weiterentwickeln lernt.

Weiterlesen

„Über den Rand“ (September 2020)

„Über den Rand“ (September 2020)

19.09.20 bis 20.09.20

Trau Dich! Wie gerne halten wir an dem fest, was da und bekannt ist.

In diesem Kurs setzen wir uns über diese Einschränkungen hinweg und schauen - ganz spontan und spielerisch - was entsteht, wenn man einfach „über den Rand“ hinweg geht.

Weiterlesen